Energieeffizienz und Solardachinitiative

"Der Klimawandel ist eines der dring­lichsten Probleme unserer Gesell­schaft. National und international müssen vielfältige Maßnahmen er­griffen werden, um die Erderwärmung einzudämmen. Auch im Main-Tauber- Kreis ist man sich dieser Herausfor­derung bewusst und hat im ver­gangenen Jahr gemeinsam mit dem Kreistag des Main-Tauber-Kreises ein Klimaschutzkonzept beschlossen."

Reinhard Frank Landrat des Main-Tauber-Kreises

Infoveranstaltung

„Solardachinitiative und Energieeffizienz - Beispiele aus der Praxis“

Als Partner des „Klimaschutzkonzeptes Main-Tauber-Kreis“, das federführend durch die Energie-Agentur und das Landratsamt Main-Tauber-Kreis mit weiteren regionalen Partnern und Sponsoren umgesetzt wird, laden wir Sie zu obiger Infoveranstaltung ein.

Neben dem Landrat werden eine Energieberaterin und der Stadtbaudirektor aus Bad Mergentheim Ihnen praxisnahe Umsetzungsbeispiele und Erfahrungswerte mit auf den Weg geben. Melden Sie sich gleich über das Landratsamt an.

Do. 02.04., 18:30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Neunkirchen Anmeldung unter: katrin.stephan@main-tauber-kreise.de oder: 09341/825822

Leuchtturmprojekte im Sinne des Klimaschutzes

Aus diesem Klimaschutzkonzept haben sich die beiden Leuchtturmprojekte Energieeffizienz und Solardachintitiative herauskristalisiert und vereinbart, diesen Themenkreis  eine besondere Aufmerksamkeit zu schenken

Die Liste für mehr Energieeffizienz ist lang und kann in allen gesellschaftlichen Bereichen durch Bürgerinnen und Bürger sowie der Unternehmerschaft möglich gemacht werden:

  • Energieeffiziente Gebäude
  • sparsamen Umgang mit Energie
  • Einsatz innovativer Technologien beim Heizen und Lüften

Jede Kilowatt­stunde, die nicht verbraucht wird, muss auch nicht erzeugt, zum Verbraucher transportiert und im Nachhinein bezahlt werden.

Im Bereich Solardachinitiative sollen bisher noch nicht genutzte, für Photovoltaikanlagen aber geeigneten Dachflächen aktiviert werden. Bereits eine Dachfläche von 14 m² ist ausreichend, um den täglichen Strombedarf einer Person zu decken. Neben der Nutzung dieser gegebenen Potenziale soll mit der Solardachinitiative auch auf die Elektromobilität eingegangen werden.

Beispiele für mehr Energieeffizienz und die Nutzung von Solarstrom

"Über entsprechende Werbung und Informationsveranstaltungen soll nun der Kreis der sich an der Energieeffizienz interessierenden Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmerschaft erheblich erweitert werden. Daneben ist es auch ein Anliegen dieses Projekts, die energetische Sanierung in Altstadtkernen und Wohnvierteln unserer Städte und Gemeinden im Sinne einer energetischen Quartiersentwicklung voranzubringen."

Reinhard Frank Landrat des Main-Tauber-Kreises

Das treibt uns als Volksbank Main-Tauber an

Als einer der Partner und Sponsoren dieses eingeschlagenden Wegs zur Energieeinsparung, unterstützen wir gerne aktiv mit unserem Energie Know-How. Denn wir wollen die Zukunft in unserem Geschäftsgebiet energetisch mitgestalten.

Seit dem Jahr 2007 bündeln wir umfassende Aktivitäten rund um die Themen erneuerbare Energien und Energieeinsparung im Geschäftsfeld „Energie & Umwelt“. Getrieben wurde die Umsetzung durch unsere Überzeugung, dass Energieeffizenz und Umweltschutz die The­men des 21. Jahrhunderts sein werden.

Wir wollen und müssen unserer Verantwortung für die kommenden Generationen ge­recht werden. Klimaschutz ist keine Option mehr, sondern eine Notwendigkeit. Deshalb gehen wir mit gutem Beispiel voran und haben auf unseren Gebäuden zahlrei­che PV-Anlagen installiert, betreiben eigene Blockheizkraftwerke und verfügen über umweltfreundliche Fahrzeuge im Fuhrpark.

Das bieten wir!

Bei Neubau, Kauf oder energetischer Sanierung von Immoblien helfen wir mit persönlicher und individueller Beratung. Unser umfassendes, exklusives Netzwerk von Experten zum Thema Energieeffizienz bürgt für höchste Beratungsqualität. Wir empfehlen frühzeitig mit uns in Kontakt zu treten, um Fehler zu vermeiden und alle Fördermöglichkeiten fristgerecht auszuschöpfen.

Unsere günstigen Finanzierungen werden Sie überzeugen:
Wir stehen mit unserem bankeigenen Effizienzkredit für schnelle und unbürokratische Abwicklung – bis 60.000 Euro ganz ohne Grundschuld – mit über die gesamte
Umfassende Sondertilgungsmöglichkeiten bieten zudem höchstmögliche Flexibilität.

Auch alle Förderprogramme können direkt über uns beantragt werden. Wir finden für Sie die optimale Kombination – für junge Familien auch in Verbindung mit Baukindergeld. Zudem bieten wir attraktive bankeigenen Förderprogramme zur Finanzierung, wie z.B. unser kundenfreundliches Finan­zierungsprogramm „SolarDoppel Plus“, für private Solarstrom­anlagen.

Die Stromkosteneinsparung und der Verkauf von Strom sind ausreichend, um Zins und Tilgung eines Investitionsdarlehens zu decken. Selbst bei einer vollständigen Finanzierung verbleibt kein zusätzlicher Aufwand. Ihre Anlage trägt sich von selbst. In der Regel ist Ihre Solarstromanlage bereits nach 9 bis 15 Jahren – abhängig von Eigenkapitaleinsatz oder Finanzierungskonzept - vollständig bezahlt.

Ihre Vorteile:

• kompetent: Information und Aufklärung durch Spezialisten
• günstig: attraktive Konditionen ohne Eigenkapital möglich
• sicher: fester Zinssatz über die gesamte Laufzeit wählbar
• komplett: Finanzierung bis zu 100 % der Gesamtkosten
• einfach: bis 60.000 ohne Zusatzsicherheiten