Top-Themen für Unternehmer

KFW-Förderkredite (3)

Investitionen in Energie, Umweltschutz und Nachhaltigkeit

Energieeffizienz, Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind mittlerweile entscheidende Erfolgsfaktoren im Wettbewerb. Die KfW unterstützt Unternehmen ebenfalls bei der Investition in nachhaltige Maßnahmen. Unternehmen engagieren sich damit nicht nur aktiv für den Umwelt- und Klimaschutz, sondern können dabei auch Kostenvorteile nutzen, indem Produktionsprozesse optimiert, Emissionen reduziert und der Bedarf an wertvollen Ressourcen gesenkt werden.

Was wird gefördert?

Die KfW bietet zinsgünstige Darlehen für alle Energieeffizienzmaßnahmen gewerblicher Unternehmen in Deutschland. Dazu gehören vor allem energieeffizientes Sanieren, altersgerechtes Umbauen oder Wohnraum modernisieren. Die Initiative "Energieeffizienz im Mittelstand" fördert zudem Energieeffizienzberatungen zu betrieblichen Energieeinsparmöglichkeiten.

Die unterschiedlichen KfW-Darlehen für Energieeffizienzmaßnahmen

  • KfW-Umweltprogramm: Für Investitionen in Umweltschutz und Nachhaltigkeit.
  • KfW-Finanzierungsinitiative Energiewende: Für Maßnahmen zur Steigerung der betrieblichen Energieeffizienz.
  • BMU-Umweltinnovationsprogramm: Für innovative großtechnische Pilotvorhaben, die die Umwelt nachhaltig entlasten.

Die unterschiedlichen KfW-Darlehen für Erneuerbare Energien

  • Erneuerbare Energien - Standard: Für Anlagen zur Stromerzeugung aus regenerativen Energien.
  • Erneuerbare Energien - Premium: Für Investitionen zur Nutzung von Wärme aus regenerativen Energien.
  • Erneuerbare Energien - Premium - Tiefengeothermie: Für Energievorhaben zur Erschließung von Erdwärme in mehr als 400 Metern Bohrtiefe. Das Thermalfluid muss dabei eine Mindestwärme von 20° C vorweisen und die Durchführung in Deutschland erfolgen.
  • Offshore-Windenergie: Für die Errichtung von bis zu 10 Offshore-Windparks vor den Küsten Deutschlands.
  • Erneuerbare Energien - Speicher: Für Neuinstallationen von stationären Batteriespeichersystemen in Kombination mit Photovoltaik-Anlagen.

Auf der nächsten Seite:
- Innovationsfinanzierung
- ERP-Innovationsprogramm
- ERP-Startfonds

redaktionell verantwortlich: mittelstanddirekt