Firmen aus unserer Region

Erfahren Sie jetzt mehr über Firmen aus unserer Region, die seit vielen Jahren durch uns begleitet werden.

„In guten, aber auch in weniger guten Zeiten, bestand immer ein enges Vertrauensverhältnis zu unseren Beratern", so beschreibt Frau Althaus der Firma PINK GmbH Thermosysteme in Wertheim die Zusammenarbeit mit ihrer Hausbank, der Volksbank Main-Tauber. Wie wichtig ein Partner vor Ort ist, lesen Sie in den folgenden Firmenportraits unserer langjährigen Kunden.

Bäckerei Weber - "Regional, frisch & ohne Zusätze"

"Die Feinarbeit liegt in den Händen der Bäcker - keine Maschine kann ihre Erfahrung ersetzen."

Bereits seit 1875 wird unter dem Namen Weber im Taubertal gebacken. Das Familienunternehmen ist in dieser Zeit stetig gewachsen und gilt als die größte handwerklich arbeitende Bäckerei der Region. Am Firmensitz in Königshofen werden täglich Backwaren für über 30 Filialen hergestellt. Handwerkliche Tradition, Erfahrung und das nötige Feingefühl zeichnen den Traditionsbäcker aus. Peter Weber, in der vierten Generation Inhaber des Taditionunternehmens, verbindet traditionelle Backkultur mit modernem Unternehmentum. Die fünfte Generation steht mit seinen Söhnen bereits in den Startlöchern.

Altes Handwerk mit modernen Mitteln

Nach wie vor bestimmen traditionelle Produktionsabläufe die Arbeit in der Weber'schen Backstube. Im Mittelpunkt stehen ausgesuchte und hochqualitative Rohstoffe, die möglichst aus der Region stammen. Ganz bewusst verzichtet Peter Weber auf Backvormischungen und künstliche Zusätze. Stattdessen reifen die Teige langsam - bis zu neun Stunden lang. Moderne Hilfsmittel entlasten die Mitarbeiter bei eintönigen oder körperlich schweren Arbeiten. Die Feinarbeit liegt jedoch in den Händen der Bäcker - keine Maschine kann ihre Erfahrung ersetzen. Mehrmals täglich werden die frischgebackenen Waren ausgeliefert. Aufbacköfen sucht man in Webers Bäckerladen daher vergebens.

Seit über 30 Jahren ist die Bäckerei Weber Kunde bei der Volksbank Main-Tauber. Geschäftsführer Peter Weber schätzt vor allem die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit, die sich durch regionale Kundennähe auszeichnet.

 

TauberEnergie Kuhn OHG - "Regional aus Überzeugung"

"Es entscheidet nicht nur der Preis, sondern auch Service und Zuverlässigkeit."

Die Wasserkraft der Tauber wurde von der TauberMühle Kuhn seit 1852 ausschließlich zur Vermahlung von Roggen und Weizen zu Mehl genutzt. Im Jahr 1898 hatte Müllermeister Johann Kuhn die Idee, die Straßenbeleuchtung in Markelsheim mit dem Strom der Wasserräder zu betreiben. „Bis heute betreiben wir das Stromnetz in Markelsheim und als einziger Anbieter der Region versorgen wir bereits seit 2013 unsere Kunden mit Strom aus reiner Wasserkraft. Der Strom stammt aus unserem eigenen und aus einem TÜV-zertifizierten Wasserkraftwerk eines reinen Öko-Strom Produzenten“, so Andreas Kuhn. Seit 2015 unter dem Namen TauberEnergie Kuhn OHG aktiv, konnten die Gesellschafter Andreas und Karl Kuhn den Stromabsatz in den letzten Jahren nahezu verdoppeln.

„Viele Billig-Strom-Anbieter ködern Neukunden mit Boni. Bezahlen müssen dies die Stammkunden durch Preiserhöhungen nach 2-3 Jahren. Nicht bei uns. Faire Preise für Neu- und Stammkunden sind uns wichtig.“

Das 2017 neu errichtete Kundencenter ist aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz. Die PV-Anlage mit 9,8 kWp versorgt das Kundencenter mit Strom. Darüber hinaus fuhr Karl Kuhn in den letzten 6 Monaten über 7.000 km mit dem Opel Ampera E völlig emissionsfrei. Und das ausschließlich mit Überschuss-Strom aus der Solaranlage. „Wir haben einfach nicht genug Elektroautos, um die Energiemenge des Dachs unterzubringen“ so Karl Kuhn. „Wir sollten Energie neu denken, um dem Klimawandel zu begegnen.“ Über die Nutzung der Sonnenenergie in Zusammenhang mit der E-Mobilität informiert Karl Kuhn bei der Markelsheimer Genießernacht am 03. November von 18 bis 24 Uhr.

Gemeinsam mit der Energieagentur Main-Tauber-Kreis bietet die Volksbank Main-Tauber einen exklusiven Workshop zum Thema Photovoltaik und Speicherung an. Weitere Infos dazu finden Sie hier.

Regio-Gutschein für Neukunden

Alle Neukunden erhalten bei Abschluss eines Strom- oder Gasvertrags bis 31.12.18 einen Einkaufsgutschein über 30 Euro für den Mühlenladen der TauberMühle Kuhn in Markelsheim. Da das gesamte Getreide aus der Region kommt, erhalten die Kunden nicht nur gesunde und schmackhafte Mehle u.v.m. in haushaltsgerechten Größen, sondern unterstützen auch aktiv die Landwirte der Region.

PINK GmbH Thermosysteme: Eine echte Erfolgsgeschichte!

Weltmarktführer vertraut der Volksbank

"Unsere Produkte sind immer auch Systemlösungen."

Die PINK GmbH Thermosysteme wurde 1979 gegründet und hat ihren Sitz in Wertheim. Das Traditionsunternehmen beschäftigt mittlerweile über 140 Mitarbeiter. Zu seinem Produktspektrum gehören Systeme zum vakuumgestützen Löten, Sinteranlagen, Niderdruckplasma-Anlagen für die Oberflächenbehandlung sowie Anlagen für die Trocknungs- und Prozesstechnik. Auf dem Gebiet der Vaacum-Lötanlagen ist die Firma Weltmarktführer.

Zu den Kunden gehören namhafte Technologieunternehmen u.a. aus der Automobilindustrie und deren Zulieferer, der Halbleiterindustrie, der Elektroindustrie sowie der chemischen und pharmazeutischen Industrie. "Seit 2016 sind wir enorm gewachsen, was sich auch in der steigenden Zahl unserer Mitarbeiter widerspiegelt. Durch diese Entwicklung sind wir immer auf der Suche nach qualifiziertem, motiviertem und engagiertem Personal für eine langjährige Mitarbeit in unserem Unternehmen am Standort Bestenheid", so Geschäftsführerin Andrea Althaus.

Das vor kurzem eröffnete Applikations- und Schulungszentrum sowie eine im Bau befindliche neue Montagehalle zeugen ebenfalls vom Erfolgskurs des Unternehmens, welchen die Volksbank Main-Tauber von Beginn an als Partner in allen Finanzangelegenheiten begleiten durfte. "In guten, aber auch in weniger guten Zeiten, bestand immer ein enges Vertrauensverhältnis zu unseren Beratern. Aktuell wissen wir uns bei Matthias Horn in den besten Händen", betont Althaus.

 

Mit PINK in die Zukunft

Ob Professional oder Berufseinsteiger, ob Initiativbewerbung oder Stellenangebot, PINK sucht Verstärkung!