Firmen aus unserer Region

Erfahren Sie mehr über Firmen aus unserer Region, die wir seit vielen Jahren begleiten.

„Alles läuft ausgesprochen gut und unsere Berater sind und waren immer ausgesprochen menschlich - und fachlich kompetent", so beschreibt das Unternehmen Tischer GmbH aus Kreuzwertheim die Zusammenarbeit mit ihrer Hausbank, der Volksbank Main-Tauber. Wie wichtig ein Partner vor Ort ist, lesen Sie in den folgenden Firmenportraits unserer langjährigen Kunden.

Tischer GmbH aus Kreuzwertheim

Tischer Freizeitfahrzeuge – eine echte Erfolgsgeschichte

Anfang der 1970er Jahre hatten Josef Tischer und sein Sohn die Idee, eine Reisemobilkabine zu konstruieren, die auf den VW-Pritschenwagen passt. Diese Idee wurde zum Startschuss ihrer Erfolgsgeschichte.

Der Pick-up Truck steht wie kein anderes Fahrzeug für die USA. Auch die Idee, diese Fahrzeuggattung in Verbindung mit aufsetzbaren Kabinen als praktische Campingmobile zu nutzen, ist uramerikanisch. Diese Idee zur Perfektion gebracht hat aber ein Unternehmen aus Deutschland – unser langjähriger Kunde, die Tischer GmbH aus Kreuzwertheim.

Das Familienunternehmen produziert Absetzkabinen für alle auf dem deutschen Markt erhältlichen Pick-ups: Mit über 30 Mitarbeitern werden etwa 180 Kabinen pro Jahr gefertigt. „In unserer Familie gab und gibt es nur eine Urlaubsform: Camping. Mein Vater Josef und ich hatten Anfang der 1970er Jahre die Idee, eine Reisemobilkabine zu konstruieren, die auf den VW-Pritschenwagen passt.
Der populäre VW war viel wendiger als ein Gespann aus Pkw und Wohnwagen. Unsere Idee wurde zum Erfolg und wir gründeten die TISCHER GmbH“, so Peter Tischer. „Ohne den Fleiß, die Zuverlässigkeit und Loyalität unserer Mitarbeiter, die teilweise schon mehrere Jahrzehnte bei uns tätig sind, wäre unser Erfolg nicht möglich“, betont Prokurist Thomas Klein.

Seit mehr als 50 Jahren begleitet die Volksbank diese unternehmerische Erfolgsgeschichte als verlässlicher Partner in allen Finanz- angelegenheiten. Und das zur vollen Zufriedenheit der Verantwortlichen: „Unser Verhältnis zur Volksbank Main-Tauber ist ganz einfach zu beschreiben: Alles läuft ausgesprochen gut und unsere Berater sind und waren immer ausgesprochen menschlich - und fachlich kompetent“.

Peter Tischer, Gründer der Tischer GmbH
Becksteiner Winzer eG

„Unser Erfolg fängt bereits im Weinberg an!“

Bereits seit 1894 begeistern die Becksteiner Winzer durch innovative Produkte und Spaß am Genuss.

Die Becksteiner Winzer sind eine eingetragene Genossenschaft mit 300 Mitgliedern. Das Wirtschaftsmodell auf Basis von Selbstverwaltung, Solidarität, Subsidiarität und Nachhaltigkeit hat sich bewährt und sich als Anker der Stabilität erwiesen. Daher sind wir selbst auch überzeugter Kunde bei der Genossenschaft Volksbank Main-Tauber eG. Unser Erfolg fängt bereits im Weinberg an! Die kompetente und leidenschaftliche Arbeit unserer Winzer konzentriert sich im ersten wichtigen Schritt auf gesunde und hochwertige Trauben. Diese Qualitätsphilosophie setzt sich in der Kellerwirtschaft fort und wird bis zum Kunden weitergetragen. Im Mittelpunkt steht immer unsere Leidenschaft – der Wein. Getrieben durch innovative Produkte und Spaß am Genuss begeistern wir gerne unsere Kunden. Und das bereits seit 1894.
Wir sind eine echte Gemeinschaft und leben diesen Gedanken. Sich verändernde Rahmenbedingungen betrachten wir als Herausforderung und Chance. Was wir aus Eigeninitiative tun können: Wir beschäftigen uns mit unseren Kunden und deren Wünschen und Ideen – und dürfen für ein sehr emotionales und begeisterndes Produkt eintreten.
 
In den letzten Monaten haben wir wieder zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen für unsere Weine bekommen. Ganz besonders gefreut haben wir uns über die zweite Traube im Weinguide „Gault&Millau“. Eine große – und für Genossenschaften eher seltene – Würdigung der leidenschaftlichen Arbeit unserer Winzer im Weinberg und unseres Kellermeisters Manfred Braun mit seinem Team.

Michael Braun, Geschäftsführender Vorstand der Becksteiner Winzer eG, Stefan Volkert, Regionalmarktleiter Firmenkunden Volksbank und Manfred Braun Kellermeister der Becksteiner Winzer eG
Herbsthäuser Brauerei

Herbsthäuser Brauerei: „Wir sind Brauer mit Leib & Seele.“

„Es gibt noch andere Dinge im Leben als Bier, aber Bier macht diese anderen Dinge einfach angenehmer.“ Stephen Morris

Erstmals 1581 urkundlich erwähnt, ging 1875 der Gasthof „Zur Schwane“ in das Eigentum der Familie Wunderlich über, der seit 1975 von Klaus Wunderlich und seit 2006 von Sohn Christian Wunderlich in der 5. Generation geleitet wird. Aus dieser Tradition entwickelte sich ein Unternehmen, das sich heute als solide geführte und angesehene Privatbrauerei einen klangvollen Namen gemacht hat.

Wir sind Brauer mit Leib und Seele, mit aller Bescheidenheit. Nicht in Bezug auf Geschmack und Qualität, wo wir höchste Ansprüche an uns stellen, sondern in Bezug auf betriebswirtschaftlichen Ehrgeiz. Unser „Herbsthäuser“ ist keine anonyme Massenware, sondern ein Bier von und für Menschen von hier.


Nachhaltig, bodenständig und geschmackvoll: Das Reinheitsgebot beginnt für uns vor der Haustür. Braugetreide wird für uns nach den strengen Richtlinien des kontrollierten Landbaus angebaut. Deshalb beziehen wir unsere Gerste zu 100 %  aus regionalem Anbau.

Der „Grüne Kredit“, der landwirtschaftlichen Einkaufsgenossenschaft, ebnete im 19. Jahrhundert den Weg zur Volksbank. Die Zusammenarbeit mit „unserer Volksbank“ war und ist immer sehr positiv und konstruktiv.  

Unser Firmenkundenbeteuer, Alexander Eidel, bietet uns neben der üblichen Finanzberatung auch weitere hilfreiche Mehrwerte, wie beispielsweise eine Bilanzauswertung oder den Vergleich mit Kennzahlen von Betrieben der Braubranche ähnlicher Größe.

Kurz gesagt: Wir fühlen uns gut aufgehoben, hervorragend beraten und betreut.

Fünf Werte der Bierkultur aus kleinen Familienbrauereien:

Unser Bier ...

  • ... hat ein Gesicht!
  • ... ist zu 100% von hier!
  • ... ist traditionell gebraut!
  • ... ist Teil regionaler Kultur!
  • ... hat Charakter!

Wir bewahren das Gute und verbessern es ständig.

Christian Wunderlich, Leiter Herbsthäuser Brauerei, Alexander Eidel, Firmenkundenbetreuer Volksbank; Klaus Wunderlich, Herbsthäuser Brauerei und Marco David, Regionalmarktleiter Firmenkunden Volksbank (v. l.)