Stellen Sie sich in Sachen Altersvorsorge breit auf!

„Was kümmert mich heute schon meine Rente?“ – So, oder so ähnlich, denken viele unserer jungen Kunden, die sicher völlig andere Interessen haben, als sich mit ihrem Ruhestand zu beschäftigen.

Währenddessen sehen sich Menschen in der Lebensmitte mit ganz besonderen Herausforderungen konfrontiert - beispielsweise mit pflegebedürftigen Eltern oder der finanziellen Unterstützung ihrer Kinder. Eines aber ist sicher: DasThema Altersvorsorge ist für alle Altersgruppen relevant.

Was ist Ihnen in Sachen Altersvorsorge wichtig?

Einblicke über die verschiedenen Sichtweisen der Altersvorsorge erhalten Sie hier. Hierzu haben wir Menschen aus der Region befragt.

Dominik Breuninger

Renteneintritt in 35 Jahren

„In meinem Ruhestand will ich mindestens genauso fit sein, wie meine Eltern es aktuell sind. Ich denke, dass man sich auf die staatliche Rente kaum noch verlassen kann. Um meinen Standard von 2.000 Euro zu halten, müsste ich schon 400 - 500 Euro im Monat sparen. Zum Glück habe ich bereits früh angefangen. Neben der betrieblichen Altersvorsorge habe ich eine kapitalbildende Versicherung und plane aktuell in eine eigene Immobilie zu investieren.“

Johannes Schenk

Renteneintritt in 30 Jahren

„Für meinen Ruhestand würde ich mir wünschen, dass ich ihn möglichst früh antreten und trotzdem gut leben und viel reisen kann. Meine eigene Immobilie gibt mir eine gewisse Sicherheit. Und ich habe schon nach der Ausbildung begonnen, für das Alter zu sparen. Ich hoffe, dass ich von der staatlichen Rente mindestens 45 % von dem bekomme, was ich eingezahlt habe.“

Jochen Elbert

Renteneintritt in 16 Jahren

„Das Grundproblem ist, dass unser Staat seine Verantwortung zum Thema Altersvorsorge lange vernachlässigt hat, ohne die aktuellen Probleme - wie etwa die demografische Entwicklung -  zu berücksichtigen. Ich sehe meine persönliche Vorsorge als ausreichend gesichert an. Der Erhalt meiner Gesundheit ist mir sehr wichtig. Ich stelle allerdings fest, dass das Thema in meinem Umfeld nicht wirklich präsent ist. Bei Vielen steht die eigene Immobilie als Vorsorge im Vordergrund.“


Kennen Sie Ihre Versorgungslücke?

Das VR-AltersvorsorgeCockpit hilft Ihnen

Mit der App VR-AltersvorsorgeCockpit wissen Sie, wo Sie finanziell im Alter stehen. Finden Sie heraus, mit welcher Rente Sie rechnen können und wie groß Ihre Versorgungslücke sein wird. Dank der App haben Sie Ihre Altersvorsorge immer voll im Blick.

Sie haben Gesprächsbedarf?

Damit sich Ihr Berater ein bestmögliches Bild von Ihrer aktuellen Altersvorsorge-Situation machen kann, bringen Sie bitte folgende Unterlagen zu Ihrem Beratungsgespräch mit:

  • Aktuelle Renteninformation
  • Unterlagen Ihrer betrieblichen Altersvorsorge
  • Gehaltsabrechnung (wenn möglich vom Dezember)
  • Bestehende Altersvorsorgeverträge (auch bei anderen Anbietern)
  • Weitere Einnahmen in der Rentenphase (Mieteinnahmen usw.)

Riester- & Rürup-Rente

Riester-Rürup-Rente

Staatlich zertifizierte Angebote machen mehr aus Ihrer Altersvorsorge - durch staatliche Zulagen und Steuervorteile.

mehr

Private Rentenversicherung

Private Rentenversicherung

Erhalten Sie mit der privaten Rentenversicherung eine garantierte Rente, ein Leben lang.

mehr

Betriebliche Altersvorsorge

Betriebliche Altersvorsorge

Bei betrieblicher Altersvorsorge durch Entgeltumwandlung sparen Sie Steuern und Sozialabgaben.

mehr